Am 18. Januar 2020 haben sich wieder die Traditionsmannschaften aus dem Regionalverband Südniedersachsen zu den Seniorenmannschaftsmeisterschaften getroffen. Wie üblich fand die Veranstaltung in Hörden statt und wurde seitens des örtlichen TT-Vereins mit vielen Helfern/innen wieder vorbildlich ausgetragen. Insbesondere die gute Verpflegung fand reichlich Abnehmer. (Bild Thekencrew).

 

In der Altersklasse Ü 40 traten 4 Mannschaften zur Endrunde nach dem Modus „jeder gegen jeden“ an: SG Lenglern, TSV Wachenhausen, TTC Hattorf und SV Ahlbershausen. Hierbei setzte sich erwartungsgemäß die Mannschaft von der SG Lenglern mit den Spielern Stefan Keitel, Carsten Henkel, Stefan Leschke und Karsten Iglisch im „Endspiel“ gegen die bis dato ebenfalls ungeschlagenen Wachenhäuser (Jakobeit, Thies, Bethe) durch.

Bei den Ü 50 Oldies waren ebenfalls 4 Mannschaften zum Leistungstest erschienen: TSV Jühnde, TTC Hattorf, SV Rot-Weiß Hörden und TTC Lonau. Abschließend kam es zum showdown der ungeschlagenen Mannschaften aus Jühnde (Elend, Ramszweig, Gerth) gegen Hattorf (Tront, Barke, Pfeiffer). Nach einem ausgeglichenen Beginn war das Doppel vorentscheidend. Hier setzte sich die Jühnder Paarung Gerth/Ramszweig gegen Pfeiffer/Tront zum 3:1 Zwischenstand durch. Den entscheidenden 4. Punkt für Jühnde holte dann „Schraube“ Gerth gegen Roman Tront, nachdem vorher der bisher ungeschlagene Henning Ramszweig gegen den Hattorfer Barke den Kürzeren gezogen hatte.

Insgesamt haben wir wieder eine rundum gelungene Veranstaltung gesehen mit den glücklichen Siegern (Sieger Hörden 2020)

Martin Köneke
Ressortleiter Senioren

 

 

 

 

 

 

weender hof

präsentiert die Events & News!

Event Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29
JSN Epic is designed by JoomlaShine.com